Vergußanlage VRC 601 edrive

Die von Kolb neu entwickelte Niederdruck-Vergussanlage VRC 601 edrive mit direkt vergießendem Einschneckenextruder ist mit 3 Heizzonen ausgestattet und eröffnet neue Perspektiven zur Verarbeitung von unterschiedlichen Materialien wie zum Beispiel Polypropylene, Polyurethane, Co-Polyamide, Co-Polyester, Santoprene, TPE, Elastollan und Hytrel. Die kompakte Bauweise dieser Maschine mit Schiebetisch ist ein Novum in dieser Marktsparte. Der modulare Aufbau ermöglicht die Integration in eine Produktionslinie.

Die Aufheizzeit beträgt weniger als 20 Minuten was einen ca. 20 % geringeren Energiebedarf gegenüber herkömmlicher Methoden aufweist. Die elektromotorische Schließeinrichtung des Werkzeugs edrive steigert zusätzlich die Energieeffizienz.


Technische Daten

Extruderschnecke Durchmesser 32 mm
Anzahl Heizzonen 3
Aufheizzeit 20 Minuten
Bedienung Touchscreen Display
Vergussdruck 0 – 200 bar
Vergusstemperatur 0 – 280 °C
Stromversorgung 3x (208-480 V), 50/60 Hz, 3,5 kVA
Druckluft 6 bar, trocken und ölfrei
Maße (Breite x Tiefe x Höhe) ca. 1000 x 1500 x 1750 mm
Gewicht ca. 600 kg

 


Broschüren

Vergussanlage VRC 601 edrive → PDF

Vergussmaterialien TECHNOMELT → PDF